Abstracts zum 5. Österreichischen Sedimentologen-Workshop
(Zurück zum Verzeichnis der Abstracts)

Greiss, M., Riegl, B. & Piller, W.: Frühdiagenetische Veränderungen an rezenten Korallenskeletten im Arabischen Golf (Dubai, VAE)

Götzinger, M. A., Lein, R. & Pak, E.: Geologie, Mineralogie und Schwefelisotopen der obertriadischen Gipse in Vorarlberg, West- und Nordtirol

Gruber, W., Hermann, S., Sachsenhofer, R. F. & Stingl, K.: Kohlefazies und Sedimentologie der Eibiswalder Bucht (Steirisches Becken)

Hubmann, B. & Moser, B.: Geologisches zur Baugeschichte der Burg Gösting bei Graz

Krenmayr, H. G.: Sedimentologie der letztinterglazialen bis Mittelwürm-zeitlichen Seesedimente von Mondsee

Rasser, M. & Fenninger, A.: Stabile Isotopen (18-O und 13-C) aus dem oberjurassischen Plassenkalk und ihre Bedeutung für die Rekonstruktion der Karbonatplattformentwicklung

Sanders, D. & Thöny, W.: Tektonisch beeinflußte Erosions- und Transgressionsphasen, ?Spätes Coniac bis Frühes Santon (Brandenberg-Eiberg-Kiefersfelden, Tirol)

Schlagintweit, F. & Sanders, D.: Mikrofauna und -flora der Oberkreide-Karbonate der Ostalpen: eine Übersicht

Schmid, H. P., Harzhauser, M. & Kroh, A.: Sedimentologisch-paläontologische Untersuchungen an einer mittelmiozänen Karbonatplattform der Zentralen Paratethys (Eisenstadt-Sopron Becken, Badenium)

Spötl, C.: Ein neues stabiles Isotopenlabor für sedimentäre Applikationen an der Universität Innsbruck

Unterwurzacher, M. & Spötl, C.: Petrographie und Geochemie von Karbonatsintern des Vinschgauer Sonnenberges (‘Laaser Onyx‘)

Weiss, A.: Untersuchung des marinen Einflusses in den Becken der Norischen Senke