RIFFE IN DEN ALPEN

Fossile Riffe sind eine häufige Erscheinung und viele Gebirge aus Kalkstein werden von ihnen gebildet.

Diese Homepag ist den Riffen der Jura-Zeit gewidmet.

Der Jura ist ein Zeitalter mit einer Zeitspanne von ca. 250 bis 142 Mio. Jahre vor heute und ist weltweit bekannt durch "Jurassic Park" und seine Dinosaurier. (Der Jura als Zeitabschnitt ist übrigens nicht zu verwechseln mit dem namensgebenden Jura-Gebirge in der Schweiz).

Weniger bekannt ist, dass die heutigen Alpen damals in einem tropischen Meer lagen, in dem sich großflächige Areale mit nicht minder spektakulären Korallenriffen bildeten.

Diese Areale sind vergleichbar mit den heutigen Bahamas.

sandling.jpg (14233 Byte) Im Zuge der Auffaltung der Alpen wurden diese Riffe gehoben und haben so ihre heutige Position eingenommen. Bekannte Ausflugs-Berge, z.B. im Salzkammergut, bestehen aus diesen Riffkalken.

Das linke Bild zeigt den Sandling, dessen Gipfel aus Jura-Riffkalk aufgebaut ist.